Couva Universum

COUVA CAR Universum AG i.G.
Die Zukunft soll man nicht voraussehen wollen, sondern möglich machen!

Kreativ und konstruktiv in die Zukunft
Springen Sie auf

Willkommen


Der Weg ist das Ziel! Gehen Sie mit!

  • Weltweiter Einsatz
  • Hohe Renditechancen
  • Realistisches Konzept
  • Sicherheiten und kompetentes Basisteam
  • Neue Verkaufskonzepte
  • Innovatives Vertriebssystem

System und Produkt

Konzipierung und Schaffung von neuen Infrastrukturen durch ein internationales Personenbeförderungs- und Strukturprojekt mit folgenden Komponenten:

  • Zielländer sind Entwicklungs- und Schwellenländer in Afrika und andere Staaten.
  • Kundenbindung durch Schaffung von exklusiven Finanzierungsmöglichkeiten, ausgewählten Lieferanten und Netzwerkpartnern.
  • Aufbau von Netzwerkstrukturen zur anhaltenden Werterhaltung der Produkte und Leistungen.
  • Absolute Marktexklusivität durch hohe Komplexität des Gesamtprojektes.
Produktsegmente

Logistik & Strukturen

  • Finanzierung beim Endkunden durch leasingähnliche Formen
  • Ausbildung, Schulung
  • Weiterbildung, Technologietransfer
  • Originalersatzteillieferungen
  • Einrichtung von Taxi- und Buszentralen
  • Verkehr, Transportwesen
  • Markenbindung für Folgegeschäfte
  • Aufbau von Instandsetzungs- und Logistikcentern zur Werterhaltung
  • Sonder- und Sicherheitsausstattung
  • Zentrale Rettungsdienstsysteme
  • Waschanlagen, Tankstellen
  • Ersatzteilproduktion
  • Handel und Dienstleistungen
Infrastruktur

Die Linienführung der Jasmin Autobahn

Infrastruktur

Beteiligung

Angeboten werden Aktien für ein einzigartiges, innovatives Vertriebssystem und Ausnahmeprojekt mit mehreren Geschäftsfeldern.


Geschäftsbereiche

Das Inlandsgeschäft

Basisparameter sind ausgezeichnete Connections zur Automobilindustrie und zu führenden Wirtschaftsstrukturen. Das Ertragsprinzip basiert auf dem Transfer hoher Stückzahlen.

Das Auslandsgeschäft

Hohes Interesse von Regierungen und Schlüsselpersonen der vorgesehenen Länder ist eine Basisfunktion. Grundziel ist der Aufbau von Gesamt-Infrastrukturen zur kontinuierlichen Werterhaltung von Produkten und Leistungen.


Grundsätze

Akzeptanz und Förderbereitschaft besteht durch Anpassung an Forderungen und die notwendigen Parameter wie:

  • Sicherheit und Überwachung
  • Hohe Rentabilität
  • Umfassende Investitionsabsicherung
  • After-Sales-Support
  • Berücksichtigung von Länderspezifikas

Zielgruppen

Länder mit Bereitschaft zur exklusiven Umsetzung des Gesamtkonzeptes. Mitbewerber freie Regionen, die ein enormes marktpotential mit geringem Risiko bieten.

  • Afrika
  • Asien
  • Osteuropa
  • Südamerika

Mitbewerbersituation

Konkurrenz aus Fernost?

Das Qualitätsbewusstsein der Käufer wird "Made in Germany" als Markenzeichen Billigprodukten vorziehen. Konzeptvorteil bietet zusehends ein breitgefächertes Ausbildungsangebot sowie die Schaffung von Instandsetzungs- und Wartungstrukturen. Qualität liefern – Werterhaltung durch Schaffung von Arbeitsplätzen und Infrastrukturen.

Konkurrenz der deutschen Fahrzeughersteller?

Aufgrund der vorhandenen Profit- und Verkaufsorientierung werden renommierte Markenhersteller die Zielgruppen nicht zufrieden stellen können. Es fehlt das Know How zur Schaffung von Infra-Strukturen.


Profilstärken

  • Fundiertes Know How und exzellente Kontakte in die Zielländer.
  • Neue konkurrenzlose Märkte, die bereits geschaffen wurden und die sich ein Hersteller nicht erarbeiten muss.
  • Herausragende Marketing- und Vertriebserfahrung im Gegensatz zu Projektversuchen anderer Branchen.

  • COUVA bietet ein einheitlich – gemeinschaftliches Corporate Design für das Projekt durch vertraglich gesicherte Integrierung und Beteiligung aller Projektbeteiligten.